Für die körperliche, seelische, geistige und soziale Entwicklung

Sport- und Gesundheitspädagogik im CJD

Die Sport- und Gesundheitspädagogik ist Teil der Persönlichkeitsbildung im CJD durch die Handlungsfelder: Religionspädagogik, Sport- und Gesundheitspädagogik, Musische Bildung und Politische Bildung.

Junge an einer Kletterwand

Sie dient der körperlichen Fitness und Gesundheit sowie der Charakterbildung. Unserer Überzeugung nach sind Sport und körperliche Bewegung für die körperliche, seelische, geistige und soziale Entwicklung eines jungen Menschen von grundlegender Bedeutung.

Regelmäßige sportliche Aktivitäten im Bereich des Breiten- und Erlebnissports - so wie das Sportfestival - machen die Sport- und Gesundheitspädagogik im CJD erfahrbar.

Eine Mitarbeitende hilft einer Frau aus dem Schwimmbad

Im Vordergrund steht dabei nicht der Wettkampfcharakter, sondern der Spaß und die Freude an der Bewegung und der Begegnung. Deshalb gibt es neben den traditionellen Wettkämpfen wie Leichtathletik und Fußball auch das Funfestival.

Bundesweite Sportwettbewerbe finden im CJD bereits seit 1952 statt. Damit hat das CJD Sportfestival schon eine lange Tradition.

Fragen zum Sportfestival?

Schreiben Sie uns eine E-Mail:
sportfestival2014@cjd.de